Startseite
 Zielsetzung
 Dagmar Bebersdorf
 Stefan Labus
 Dr. Ulrike Schneider
 Mitglied werden
 Newsletter
 Links
 Archiv
 Impressum

Schweinfurter Liste auf Facebook
Besuchen Sie auch die Schweinfurter Liste auf Facebook

 

Dr. Ulrike Schneider

 

 

   

Dr. Ulrike Schneider
Marketing Managerin

 

 
   
Dr. Ulrike Schneider, eine Tochter

Meine Heimatstadt ist und bleibt Schweinfurt, auch wenn ich durch Studium und Beruf bedingt einige Jahre im Ausland oder in anderen Städten gelebt habe.

Nach dem Abitur am Celtis Gymnasium in Schweinfurt absolvierte ich ein Sprachstudium in Würzburg | London | Salamanca, eine journalistische Ausbildung und nebenbei ein Gesangstudium. Berufliche Stationen: Pressereferentin einer Versicherung, Lehrbeauftragte an der Fachhochschule, Pressesprecherin eines Industriekonzerns und Marketingleiterin in einem internationalen Unternehmen.

Politisch aktiv wurde ich 1993, als ich in die JU und CSU eintrat. Dort wurde ich stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Union, gehörte vier Jahre lang dem Parteivorstand der CSU an und bin seit 1996 Stadträtin der Stadt Schweinfurt. Da ich auf kommunaler Ebene nicht länger bereit war, bei gewissen Fragen wider besseres Wissen und gegen meine innere Überzeugung dem Fraktionszwang Folge zu leisten, gründete ich 2002 die Schweinfurter Liste.

Im Stadtrat setze ich mich vor allem für die Themen Jugend, Kultur, Innenstadt und Umweltschutz ein. Den nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen halte ich aus ökologischer, christlicher aber auch wirtschaftspolitischer Sicht für das wichtigste politische Ziel überhaupt. Es gilt, Natur, Mensch und Wirtschaft in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen - ein faszinierendes Unterfangen, das bei richtiger Weichenstellung auch zu einem neuen Wirtschaftsboom führen wird. In Schweinfurt profitieren schon jetzt Mittelständler wie Großunternehmen von den wachsenden Absatzmärkten für Regenerative Energien. Nun ist es unsere Aufgabe als Stadträte, unsere Kommune selbst ökologischer auszurichten.

Zu meinem Versprechen, das ich 1998 im Landtagswahlkampf gegeben habe, werde ich immer stehen: „Ich verspreche Ihnen, mich für jeden Einzelnen einzusetzen, solange das Allgemeinwohl dabei nicht auf der Strecke bleibt. Und ich verspreche Ihnen vor allem, meinem Gewissen treu zu bleiben, auch wenn der Weg dadurch steiniger wird."

Tätigkeiten im Stadtrat: 

Aufsichtsrat Stadtwerke
Bau- und Umweltausschuss
Zweckverband Sparkasse
 
Mail: ulrike.schneider@schweinfurter-liste.de
www.ulrike-schneider.com

 

 

© Heinrich A. Stöcker 2002-2017